Geschüttelt und gerührt durch die Corona-Krise
Eine Reise nach Innen - von März bis Dezember 2020

Die Graphic Novel zum Jubeljahr 2020
von C. Moisl

21 x 25 cm, Softcover, 100 Seiten

ISBN: 978-3-99118-998-5 | € 24,-

Erschienen bei "MyMorawa"

 

Jetzt im Buchhandel!

Online erhältlich bei:

Covidman – ein Superheld?

Covidman zieht seinen Schutzanzug an

Mitnichten – leider nein!

Er steckt in einem unschicken Schutzanzug und wird von einer Tröpfcheninfektion in die Isolation gedrängt.

Verdanken kann er das Covid-19, quasi dem Donald Trump der Viren-Welt.

Unbeholfen stolpert er durch:
Einsamkeit, Traurigkeit, Verzweiflung, Existenzängste, Verharmlosung, Ärger, Wut, die tägliche mediale Überflutung von Infektions- und Todeszahlen, Beschränkungen, Maßnahmen, Verordnungen – Shutdown, Lockdown, Knockdown.

Die ganze wunderbare Palette der unerträglichen Corona-Krise.

Wir alle sind Covidman, also „Covidpeople“, deren Alltag durch die Pandemie radikal verändert und eingeschränkt wurde, vor allem für jene, die prekären Lebens- und Arbeitssituationen ausgesetzt sind.
Existenzielle Themen wie Klimawandel, Gleichberechtigung, soziale Gerechtigkeit sind in den Hintergrund gedrängt, der Humor kommt zu kurz und das nächste Sparpaket kommt bestimmt.

Musik von "franky's poets" aus dem ersten Lockdown:

Mehr Musik von "franky's poets"